Akkreditierung - was sie ist und welche Rolle sie spielt

Im Allgemeinen bezeichnet der Begriff Akkreditierung ein Verfahren, bei dem eine autorisierte Stelle eine formale Erklärung ausstellt, dass eine Organisation oder Person kompetent ist, bestimmte Aufgaben auszuführen. Sie beinhaltet eine Überprüfung des Verhaltens und der Qualität der von der akkreditierten Person oder Organisation erbrachten Dienstleistungen. In Polen ist das Polnische Zentrum für Akkreditierung eine autorisierte Stelle zur Akkreditierung von Laboratorien und verschiedenen Wirtschaftsunternehmen und Inspektionseinrichtungen. Nach der Norm PN-EN ISO/IEC 17000:2006 ist die Akkreditierung die "Bescheinigung einer dritten Partei über eine Konformitätsbewertungseinheit, die als formaler Nachweis ihrer Kompetenz zur Durchführung bestimmter Konformitätsbewertungsaufgaben dient".

Die Akkreditierung dient dem Aufbau und der Stärkung des Vertrauens in die Ergebnisse von Kalibrierungen, Prüfungen und Inspektionen, zertifizierten Produkten und Dienstleistungen, Qualifikationen von zertifizierten Personen und zertifizierten Managementsystemen.

Die Grundsätze der Akkreditierung sind in internationalen Normen und Richtlinien enthalten, die Anforderungen sowohl an Akkreditierungsstellen als auch an Konformitätsbewertungsstellen, die einer Akkreditierung unterliegen, festlegen. Der Erhalt einer Akkreditierung bedeutet, dass die akkreditierten Stellen anhand dieser Normen und Richtlinien bewertet wurden

Die Vorteile der Akkreditierung für Verbraucher:

  • Akkreditierung erhöht die Glaubwürdigkeit der Ergebnisse der Produktzertifizierung
  • Akkreditierung beeinflusst die hohe Qualität der Produkte und Dienstleistungen und die Kompetenz der Mitarbeiter
  • dank der Akkreditierung sind zuverlässige und präzise Ergebnisse von Analysen und Prüfungen in den Bereichen Sicherheit, Gesundheit und Umwelt (z. B. medizinische Analysen, mechanische Prüfungen, chemische Prüfungen) möglich
  • akkreditierte Stellen liefern verlässliche Informationen, auf deren Grundlage Entscheidungen z. B. im Bereich des Umweltschutzes getroffen werden können
  • Die Akkreditierung trägt durch die gegenseitige Anerkennung von Konformitätsbewertungsverfahren zur Beseitigung von Handelshemmnissen bei (freier internationaler Handel ist ein Stimulator für wirtschaftliches Wachstum).

Die Vorteile der Akkreditierung für die Industrie:

  • Die Akkreditierung ist ein wesentliches Instrument der Entscheidungsfindung und des Risikomanagements. Organisationen können Zeit und Geld sparen, wenn sie einen akkreditierten und damit kompetenten Konformitätsbewertungsdienstleister wählen
  • Die Akkreditierung kann als Zugang zu Exportmärkten in Europa und weltweit dienen - nach dem Prinzip "einmal geprüft oder zertifiziert - überall akzeptiert"
  • Die Akkreditierung gewährleistet präzises Messen und Prüfen nach Best Practice, reduziert die Anzahl fehlerhafter Produkte, senkt die Prüf- und Produktionskosten und ermöglicht die Umsetzung innovativer Lösungen
  • Akkreditierung reduziert das Risiko in Geschäftsbeziehungen.

Bibliographie:
1. http://www.pca.gov.pl/?page=akredytacja_rola
2. http://www.pca.gov.pl/?page=akredytacja_korzysci
3 .http://pl.wikipedia.org/wiki/Akredytacja
4. http://mfiles.pl/pl/index.php/ISO_17025
PCA-Dokument DA-05 "Policy on participation in proficiency testing", 5. Ausgabe vom 17.11.11 6.
PCA-Dokument DAB-07 "Akkreditierung von Prüflaboratorien. Detaillierte Anforderungen", 9. Ausgabe 10.09.12 r.
ElkomLab-Dokument "Technischer Ablauf T6", 2. Auflage vom 15.04.2013.

Tags: